DATENSCHUTZ

Datenschutzbestimmungen Mandulis GmbH

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert – keine personenbezogenen Daten. Diese Information die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wieder zuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.

Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.

Rechtsgrundlage für den Einsatz der Cookies ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.

Diese Website nutzt die Funktion "IP-Anonymisierung". Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google bzw. von Google Analytics.

Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics nur auf dieser Website verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Kontaktformular

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage zum Zweck des Direktmarketings in nicht einwilligungspflichtigen Formen, wie dem adressierten postalischen Versand von Werbung, bis auf Widerspruch. In diesem Fall erfolgt eine Weitergabe der Daten an den Versanddienstleister.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht auf Widerruf einer eventuell erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt.

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at).

Betroffenenrechte

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern bzw. wenn Sie diese berichtigen oder löschen lassen wollen. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

Frau Mag. Alexa Dschulnigg
Mandulis GmbH
Eichenweg 15
9520 Annenheim

Tel.:  +43 660 985 15 11
E-Mail: office@mandulis.at

 

Sollte unser Datenschutzbeauftragter Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten können, bleibt Ihnen in jedem Falle ihr Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

DATENSCHUTZ Geschäftspartner

Welche personenbezogenen Daten zu Ihnen werden von uns erfasst?

Wir erfassen folgende personenbezogene Daten:

  • Daten in Bezug auf Identifikation (z.B. die Bezeichnung Ihrer rechtsgeschäftlichen Vertreter, Firma, Handelsregistemummer, Umsatzsteuer-ldNr., Betriebsnummer, Adresse, Ansprechpartner-Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten.

  • Darüber hinaus verarbeiten wir auch folgende sonstige personenbezogene Daten:

  • Informationen über Art und Inhalt von Vertragsdaten, Auftragsdaten, Umsatz- und Belegdaten, Mietobjekte, Kunden- und Lieferantenhistorie sowie Beratungsunterlagen,

  • Werbe- und Vertriebsdaten,

  • sonstige Daten, die wir von Ihnen im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (z.B. in Geschäftsgesprächen) erhalten haben,

  • Führen von Listen mit Ansprechpartnern von Unternehmensgruppen, z.B. Bibliotheken, die wir aus öffentlich verfügbaren Listen sowie den Webseiten ermittelt haben,

  • Führen von Listen mit Pressevertretern/Journalisten.
     

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um

  • sie im Rahmen des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen bzw. dem Unternehmen, für das Sie tätig sind, mit der Mandulis GmbH zu kontaktieren, z.B. für Vertragsverhandlungen, Rückfragen zum Vertrag oder zur Zusammenarbeit, postalische Vertragsangebote.

Welches ist die rechtliche Grundlage, die es uns ermöglicht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten?

Mandulis verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1lit.b DS-GVO):

  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1 lit.c DS-GVO): Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen z.B. aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung erforderlich.

  • zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO): Aufgrund einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt beispielsweise in folgenden Fällen:

  1. Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

  2. Führen einer konzernweiten Vertragsdatenbank

  3. Führen einer Datenbank zur Information von Pressevertretern und Journalisten

  4. im Rahmen der Rechtsverfolgung

  5. Fotoaufnahmen im Rahmen von Veranstaltungen/Pressekonferenzen

  • im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1lit.a DSGVO): Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, z.B. Veröffentlichung von Fotos, etc.
     

Auf welcher Infrastruktur und für welchen Zeitraum bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Papier festgehalten und /oder auf Computern (Server, Cloud-basierte Datenbänke, Anwendungen, usw.) gespeichert.

Mandulis verwahrt Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für das Erreichen der Zwecke notwendig ist, für die sie erfasst wurden. Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (etwa aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, Heimgesetz oder Arbeitszeitgesetz); darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Interne Nutzung

Wir beschränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, die sie benötigen, um Dienstleistungen für Sie auszuführen:

Beschränkung des Zugriffs auf die jeweils zuständige Fachabteilung sowie wesentliche übergeordnete Abteilungen (Rechtsabteilung, Allgemeine Verwaltung, Geschäftsführung)
Wir klären unsere Mitarbeiter hinsichtlich der Wichtigkeit von Vertraulichkeit auf und verpflichten uns zur Ergreifung adäquater Disziplinarmaßnahmen, um die Datenschutzverpflichtungen unserer Mitarbeiter durchzusetzen.

Unterauftragnehmer

Wir geben Ihre Informationen ferner an die Unterauftragnehmer weiter, die in unserem Auftrag tätig sind:

Externe Unternehmen, die Ihre personenbezogenen Daten in einem speziellen und geschützten Rechenzentrum hosten, das sich entweder inner- oder außerhalb der EU befindet und im letzteren Fall mit ausreichenden Garantien ausgestattet ist
Falls der Unterauftragnehmer Zugang zu den Daten hat, ist er verpflichtet, die existierenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten sowie die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu befolgen.

Gesetzliche Vorschriften

Wir geben Ihre Informationen nicht ohne Ihre Erlaubnis an andere weiter, sofern nicht außergewöhnliche Umstände vorliegen, mit anderen Worten wenn entweder Ihre oder jemand anderes Gesundheit oder Sicherheit in Gefahr ist oder dies nach geltendem Recht und/oder von folgenden staatlichen Instanzen vorgeschrieben wird:

Datenschutzbehörde
Gerichte
Staatsanwaltschaft/Polizei

Sofern Sie nicht widersprechen, können wir schließlich Ihre Informationen auch an Ihre Familienmitglieder oder andere Personen weitergeben, die für Ihre Gesundheitsversorgung verantwortlich sind. Falls Sie nicht in der Lage sind, Ihre Zustimmung zur Weitergabe zu erteilen, oder dieser widersprechen, prüfen wir unter Ausübung unseres fachlichen Urteilsvermögens, ob die Weitergab in Ihrem besten Interesse liegt.

Welches sind Ihre Rechte als Datensubjekt und wie können sie von Ihnen ausgeübt werden?

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union sowie Datenschutzgesetze anderer Länder sehen bestimmte Rechte für Datensubjekte vor.

In Zusammenhang mit jeder Art von Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie die folgenden Rechte ausüben:

  • Recht auf Zugang: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die Mandulis besitzt und verarbeitet,

  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die von Mandulis verwahrten Unterlagen mit Ihren personenbezogenen Daten zu berichtigen, falls diese unrichtig sind,

  • Recht auf Beschwerdeeinlegung bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, in der Ihre personenbezogenen Daten von Mandulis verarbeitet werden.

Unter bestimmten Umständen können Sie ferner die nachstehenden Rechte ausüben:

  • Recht auf Löschung: Sie können verlangen, dass Mandulis Ihre personenbezogenen Daten löscht,

  • Recht zur Rücknahme von Zustimmungen: Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung für eine Verarbeitungstätigkeit zurückzunehmen, für die Sie zuvor Ihre Zustimmung erteilt hatten,

  • Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitungstätigkeit: Sie können verlangen, dass Mandulis die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellt,

  • Recht auf Beschränkungen der Verarbeitung: Sie können verlangen, dass Mandulis die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewissen Beschränkungen unterwirft,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben und Ihre Daten in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format erhalten oder die Daten in einem derartigen Format auf einen anderen Datenverantwortlichen übertragen lassen.
     

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder schreiben uns an die folgende Adresse mit den Angaben, die zur Ihrer Identifikation notwendig sind:

Mandulis GmbH
Eichenweg 15
9520 Annenheim
office@mandulis.at

Wir verpflichten uns, innerhalb eines Monats zu antworten. Wenn wir Ihr Ersuchen aus irgendeinem Grund nicht beantworten können, liefert Mandulis eine Erklärung dafür, warum Ihr Ersuchen abgelehnt worden ist.

Für den Fall, dass Sie sich dazu entschließen, uns die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zu erlauben, sollten Sie sich klar machen, dass dies das Erreichen der Zwecke der Verarbeitung erschweren oder unmöglich machen kann.

Wie können Sie Kontakt mit uns aufnehmen?

Diese Datenschutzerklärung dient dazu, Ihnen Informationen darüber zu liefern, welche Ihrer personenbezogenen Daten von Mandulis erfasst und wie sie genutzt werden. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, wenden Sie sich bitte wie folgt an uns:

Mandulis GmbH

Eichenweg 15
9520 Annenheim
office@mandulis.at

Mandulis GmbH

Familie Dschulnigg
Eichenweg 15
9520 Annenheim

Email: office@mandulis.at

Tel.: +43 4248 20195

Shop Service


Zum Shop

Datenschutz

Widerrufsrecht

Zahlungsmethoden

Informationen


Über uns

Kontakt

AGB

Impressum

Händler

Das Leben ist ein Spiel...